Get Basiswisen Verbrennungsmotor PDF

By Klaus Schreiner

ISBN-10: 383481279X

ISBN-13: 9783834812797

Dieses etwas andere Lehrbuch f?hrt in die Berechnung von Verbrennungsmotoren ein, indem es von aktuellen Fragestellungen z. B. der Fahrzeugdynamik oder Motorthermodynamik ausgeht und bei der L?sung die notwendige Theorie herleitet. Wird das Buch komplett durchgearbeitet, lernt guy ebenfalls die Grundlagen der Verbrennungsmotoren. Damit guy in das Buch auch quer einsteigen kann, ist in einem eigenen Verzeichnis aufgef?hrt, welche theoretischen Kenntnisse guy f?r die L?sung der jeweiligen Aufgabe ben?tigt und in welchem Abschnitt des Buches diese hergeleitet wurden. Alle Berechnungen werden in Excel durchgef?hrt, das heutzutage auf quick jedem Rechner installiert ist. Der Leser lernt somit auch einige Grundlagen und M?glichkeiten des Excel-Tools.

Show description

Read or Download Basiswisen Verbrennungsmotor PDF

Similar german_2 books

Additional resources for Basiswisen Verbrennungsmotor

Example text

In der Nähe der Zündkerze wird durch eine sehr späte Einspritzung für das notwendige Mischungsverhältnis gesorgt. Dadurch kann der Kraftstoff im DI-Ottomotor auch dann zünden, wenn das über den gesamten Brennraum gemittelte Luftverhältnis deutlich über eins liegt. Luftüberschuss bedeutet, dass man die Drosselklappe weniger weiter schließen muss und deswegen weniger Ladungswechselverluste auftreten. Theoretisch könnte ein derart betriebener DI-Ottomotor im Europäischen Fahrzyklus Kraftstoff in einer Größenordnung von ca.

Bei den Elektrofahrzeugen ist die Reichweite aber nicht so groß. Die 28 2 Kraftstoffe und Stöchiometrie Batteriegewichte sind auf Werte von 1000 kg bei Li-Ionen- bzw. 3000 kg bei NickelMetallhydrid-Akkus beschränkt. Li-Ionen-Pkw mit Strom aus Sonne 0 Li-Ionen-Pkw mit Strom aus EU-Mix NiMH-Pkw mit Strom aus EU-Mix 181 Brennstoffzelle mit H2 aus Wind 9 Brennstoffzelle mit H2 aus Erdgas 115 115 -118 124 DI-Diesel mit BTL aus Restholz 6 -50 DI-Diesel mit Biodiesel aus Raps 83 133 DI-Diesel mit GTL aus Erdgas 43 DI-Diesel mit Diesel aus Erdöl 124 24 167 152 128 -22 DI-Otto mit Ethanol aus Zuckerrüben 114 136 DI-Otto-Hybrid mit Benzin aus Erdöl 20 DI-Otto mit Benzin aus Erdöl 23 -100 Well-to-Tank 87 87 Tank-to-Wheel -50 0 121 141 162 139 50 100 150 CO2-Emissionen in g/km Bild 2-6 Ergebnisse der EUCAR-Studie nach (13) Deutlich kann man die beiden unterschiedlichen CO2-Produktionsarten auf dem Weg zum Tank (Well-to-Tank) und vom Tank über den Antrieb bis zum Rad (Tank-to-Wheel) erkennen.

Der Luftüberschuss führt zu anderen Stoffwerten und dadurch besseren thermischen Wirkungsgraden. • Der Restgasgehalt im Zylinder kann besser eingestellt werden, was zu einer besseren Laufruhe führt. Nachteile der Benzin-Direkteinspritzung: • Eine optimale Gemischbildung ist nur sehr schwierig zu realisieren. • Es besteht die Gefahr eines Kraftstofffilms auf der Zylinderwand, was zu hohen HCEmissionen und zu einer Schmierölverdünnung führen kann. • Die Kraftstoff-Hochdruckpumpe hat eine erhöhte Antriebsleistung.

Download PDF sample

Basiswisen Verbrennungsmotor by Klaus Schreiner


by Jeff
4.4

Rated 4.23 of 5 – based on 33 votes