Download PDF by Friedrich Poske: Die Zentrifugalkraft: Ein Beitrag zur Revision der

By Friedrich Poske

ISBN-10: 364247263X

ISBN-13: 9783642472633

ISBN-10: 3642476686

ISBN-13: 9783642476686

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Download PDF by Prof. Dr. med. Hans-Otto Dustmann, Iris Mackensen, Michael: Aktiv gegen den Rückenschmerz: Informationen und Ratschläge

By Prof. Dr. med. Hans-Otto Dustmann, Iris Mackensen, Michael Kunz (auth.)

ISBN-10: 3642575447

ISBN-13: 9783642575440

ISBN-10: 379851318X

ISBN-13: 9783798513181

Aktiv gegen den Rückenschmerz ist keine herkömmliche Rückenschule: Dieser Ratgeber entstand im täglichen Miteinander von Patienten, Ärzten und Therapeuten und gibt Tipps, die sich im Alltag tatsächlich umsetzen lassen. Der rückenschmerzgeplagte sufferer und Leser kann sich aus dem bebilderten, sehr umfangreichen Übungsteil sein individuelles Trainingsprogramm mühelos zusammenstellen.

Show description

Get Psychopharmaka: Pillen für die Seele PDF

By Christoph Lanzendörfer, Joachim Scholz

ISBN-10: 3540585265

ISBN-13: 9783540585268

ISBN-10: 3642577792

ISBN-13: 9783642577796

ISBN-10: 7197836425

ISBN-13: 9787197836421

Gegen Psychopharmaka gibt es viele Vorbehalte: Sie gelten als chemische Keulen, die die Persönlichkeit verändern, süchtig machen und die wahren Probleme der Krankheit nur vertuschen. Christoph Lanzendörfer und Joachim Scholz zeigen, daß guy die verschiedenen Psychopharmaka nicht einfach in einen Topf werfen kann.
Sie beschreiben die Wirkungsweise von Schlaf- und Beruhigungsmitteln, Medikamenten gegen traurige Verstimmungen und gegen Psychosen und anderer, das seelische Befinden beeinflussender Medikamente. Dabei setzen sie sich auch mit den seelischen Erkrankungen auseinander, bei denen Psychopharmaka helfen sollen. Schließlich folgen Informationen über die verschiedenen Präparate, ihre Dosierung und die Dauer der Behandlung.

Show description

Download e-book for kindle: Sozialpolitik und Sozialstaat: Soziologische Analysen by Franz-Xaver Kaufmann (auth.)

By Franz-Xaver Kaufmann (auth.)

ISBN-10: 3322999629

ISBN-13: 9783322999627

ISBN-10: 3322999637

ISBN-13: 9783322999634

Das Buch entfaltet die soziologischen Grundlagen einer examine von Sozialpolitik und Sozialstaatlichkeit. Der Autor hat diese Forschungsrichtung maßgeblich mitgeprägt. Mit dem Bielefelder Soziologentag von 1976 nahm die deutsche Nachkriegssoziologie erstmals die Sozialpolitik ins Visier. Die hier zusammengefassten Arbeiten von Franz-Xaver Kaufmann entfalten im ersten Teil sein damals vorgetragenes Programm einer soziologischen examine von Sozialpolitik in wirkungsanalytischer und interorganisatorischer Perspektive. Der zweite Teil enthält seine wichtigsten Beiträge zur jüngeren Sozialstaatsdiskussion und der damit verbundenen Steuerungsproblematik.

Show description

Europäische Publikumsöffentlichkeiten: Ein pragmatischer - download pdf or read online

By Swantje Lingenberg

ISBN-10: 3531171666

ISBN-13: 9783531171661

ISBN-10: 3531921207

ISBN-13: 9783531921204

Soziale Konstrukte wie (europäische) Öffentlichkeiten entstehen nicht allein durch die Generierung und massenmediale Vermittlung politischer Inhalte, sondern letztlich in den kommunikativen Praktiken und Anschlusshandlungen der Menschen auf der Publikumsebene. Ziel dieser Arbeit ist es, die Rolle des Publikums bei der Herstellung europäischer Öffentlichkeit theoretisch und empirisch herauszuarbeiten. Es wird ein pragmatischer Theorieansatz entwickelt, demzufolge die Menschen auf der foundation ihrer Medienrezeptionen Betroffenheit von EU-politischen Entscheidungen und Problemlagen wahrnehmen und in entsprechende Diskurse eintreten. Durch die diskursive Aneignung und Lokalisierung des Rezipierten in ihren jeweiligen politischen, kulturellen und sozialen Kontexten werden die Mediennutzer von Mitgliedern eines Medienpublikums zu denen eines Öffentlichkeit konstituierenden Bürgerpublikums. Empirisch untersucht werden die Aneignungs- und Sinngebungsprozesse durch das Publikum sodann im Rahmen qualitativer Fallstudien am Beispiel der EU-Verfassungsdebatte in Frankreich, Italien und Deutschland.

Show description