E. Witte (auth.), Prof. Dipl.-Ing. Günter Bolle (eds.)'s Mobilkommunikation / Mobile Communications: PDF

By E. Witte (auth.), Prof. Dipl.-Ing. Günter Bolle (eds.)

ISBN-10: 3540513558

ISBN-13: 9783540513551

ISBN-10: 3642838472

ISBN-13: 9783642838477

Bis vor einigen Jahren konnten nur wenige Autofahrer über Funk erreicht werden. Seit der Einführung des Funktelefonnetzes C sind in der Bundesrepublik Deutschland schon über a hundred 000 Autotelefone in Gebrauch, und die geplanten D-Netze werden in Europa sogar die Teilnahme von über 10 Millionen Autofahrern ermöglichen. Sie gestatten es, außer Sprache auch Buchstaben und Zahlen zu übertragen. Das Autoradio ist seit Einführung des Verkehrsfunks nicht nur Quelle der Unterhaltung, sondern auch Quelle vielfältiger Informationen. Der bevorstehende Einsatz von Ortungs- und Navigationsgeräten wird es dem Autofahrer erleichtern, sein Ziel sicher zu erreichen. Zukünftig wird der Autofahrer sowohl von terrestrischen als auch von Satellitenstationen entweder nur für ihn bestimmte oder von ihm aus einem großen Angebot ausgewählte Informationen empfangen können. Die informationstechnische Isolation des Automobils von der Außenwelt wird durch die zukünftige Mobilkommunikation überwunden werden. Das Ziel des Kongresses conflict eine umfassende Bestandsaufnahme der aktuellen und der zukünftigen Kommunikationsmöglichkeiten vom und zum Automobil.

Show description

Read Online or Download Mobilkommunikation / Mobile Communications: Telekommunikation, Information und Navigation für den Autofahrer / Telecommunication, Information and Navigation for the Car Driver PDF

Best german_5 books

Read e-book online Mobilkommunikation / Mobile Communications: PDF

Bis vor einigen Jahren konnten nur wenige Autofahrer über Funk erreicht werden. Seit der Einführung des Funktelefonnetzes C sind in der Bundesrepublik Deutschland schon über a hundred 000 Autotelefone in Gebrauch, und die geplanten D-Netze werden in Europa sogar die Teilnahme von über 10 Millionen Autofahrern ermöglichen.

Read e-book online Strategie des General-Management: Ausweg aus der Krise PDF

Der Ausweg aus der Krise erfordert Managementkonsequenzen. Den diskutierten Management-Strategien fehlt ein }bertragbarer, ganzheitlicher Ansatz zur Anwendung in allen funktionalen und hierarchisch gegliederten Unternehmensbereichen. Eine umfassende Strategie ist zur Zukunftssicherung erforderlich, die Strategie des General-Management.

Download e-book for kindle: „Meine antisowjetische Tätigkeit...“: Russische Physiker by Gennadij E. Gorelik

"Meine antisowjetische Tätigkeit. .. E Russische Physiker unter Stalin (German. ..

New PDF release: Industrielle Kostenrechnung

Kostenrechnung, Rechnungswesen und Controlling, konventionelle Kostenrechnung, zweckorientierte Kostenrechnung mit theoretischen Grundlagen.

Additional resources for Mobilkommunikation / Mobile Communications: Telekommunikation, Information und Navigation für den Autofahrer / Telecommunication, Information and Navigation for the Car Driver

Sample text

38 6. Die politische und finanzielle Umsetzung zukunftsorientierter, technischer Konzepte fur das Management des StraBenverkehrssystems Das beste Konzept taugt wenig, wenn es nicht verwirklicht werden kann Es ist auch nicht sinnvoll, standig noch auf bessere Problemlosungen zu warten und Entscheidungen aufzuschieben. Denn das hieBe angesichts der Verkehrsprobleme mit Sicherheit zu lange zu warten! Jedes Konzept muB allerdings so angelegt sein, daB es verbessert und erweitert werden kann, ohne daB es jedesmal in seinen Grundsatzen in Frage gestellt werden muB.

1m antiken Griechenland Ver- ~urden kehrsprobleme mit Uarfen gelost: So gestatteten Ausweichen in bestimmten Abstanden an einspurigen StraOen den sich begegnenden ~Jagen, an- einander vorbeizukommen. Doch oft hat die Schwierigkeit des Ausweichens zu heftigem Streit gefUhrt, wie bei der Begegnung des Odipus mit Konig Laios. 26 Dieser Streit endete mit dem folgensch~eren Vatermord, der den Anfang von Sophokles' Tragodie bildet. 1m Mittelalter wurden die Verkehrsprobleme schon etwas behutsamer gelost.

Dieses B-Netz ist heute noch in der Bundesrepublik Deutschland sowie in Osterreich, den Niederlanden und Luxemburg in Betrieb. Es ermoglicht seinen Teilnehmern, die Funkfeststationen in allen vier Landern zu benutzen. Diese Funkfeststationen sind uber eine Funkvermittlungseinrichtung an das ortliche/regionale Fernsprechnetz angeschlossen. Das hat zur Folge, daG der Anrufer im Festnetz (Drahtnetz) genau wissen muG, wo sich sein mobiler Gesprachspartner im Augenblick befindet, damit er ihn erreichen kann.

Download PDF sample

Mobilkommunikation / Mobile Communications: Telekommunikation, Information und Navigation für den Autofahrer / Telecommunication, Information and Navigation for the Car Driver by E. Witte (auth.), Prof. Dipl.-Ing. Günter Bolle (eds.)


by Thomas
4.5

Rated 4.79 of 5 – based on 50 votes